Sie sind hier: News
Zurück zu: Startseite
Allgemein: Kontakt Impressum

News

News und wichtige Termine


Diese Seite beinhaltet Änderungen von Selbsthilfe-Gruppenterminen, sonstige wichtige Termine und die Vorschau auf kommende Vorträge usw.
Bitte sehen Sie hier immer nach, um Änderungen zu erfahren!


Achtung Fehlerteufel zugeschlagen

Achtung Fehlerteufel im Tinnigramm 4.2017!

Achtung Fehlerteufel im Tinnigramm 4.2017!


„Liebe Besucherinnen der SHG Weinviertel/ Mistelbach!
Mir ist bei der Planung des TGs 04-17 ein peinlicher Fehler unterlaufen. Ich habe den Bericht für das TG 04-17, den Herr Gastinger mir zeitgerecht gesendet hat, mit dem schon einmal abgedruckten Bericht für das TG 03-17 verwechselt. Mir ist dies sehr peinlich, und ich entschuldige mich dafür.
Ihr Dr. Manfred Koller

Bericht der SHG-Weinviertel für das Tinnigramm 4/2017 Nr. 76
Wenn Sie dieses Heft in Händen halten wird der Sommer schon vorbei sein und der Herbst sich schon spürbar zeigen. Hoffen wir, dass der kommende Winter nicht so kalt wird, wie der Sommer heuer heiß war! Doch jeden Menschen kann der Wettergott leider nicht befriedigen. Die einen lieben die Wärme andere mögen es kalt, also ist es doch gut – dass wir das Wetter nicht selber bestimmen können.
Was wir selber bestimmen können ist jedoch meiner Meinung nach dieses:
Ein Besuch in der SHG bedeutet ein miteinander lernen von einen zum anderen. Jeder hat seine Erfahrungen mehr oder weniger mit seinem „Tinnitus“ und kann vielleicht auch beitragen, mit den anderen zu besprechen wie er oder sie das geschafft hat. Oder wo eben noch Probleme da sind, die man oft auf einfache Weise sich erleichtern könnte.
Nun jedoch in eigener Sache ein wichtiger Hinweis:
Nachdem beim letzten Treffen am 20. Juni 2017 eigentlich nur eine Person gekommen ist, jedoch keine neue ratsuchende Person (danke an Fr. Rech für dein Kommen sonst wäre ich alleine da gesessen), das Treffen im Februar ebenfalls nur von 2 Personen besucht wurde – die auch schön öfters in der Gruppe waren – muss nun ernsthaft überlegt werden, ob ein Bestand dieser Gruppe weiterhin aufrecht zu erhalten ist. Es fällt mir schwer, die Gruppe einfach aufzulösen, aber wenn kein Bedarf anscheinend mehr gegeben ist – muss man sich schon nun Gedanken machen, ob nicht eine eventuelle telefonische Anlaufstelle für das Weinviertel ausreichend sein wird.
Im September 2017 befand ich mich auf Kur in Bad Gastein und daher hat mich dankenswerter Weise Frau Rech beim Gruppentreffen vertreten. Nachdem beim Treffen im September niemand gekommen ist, wird ab Jänner 2018 die SHG Weinviertel-Mistelbach nun stillgelegt. Ich stehe sicher weiter auch telefonisch für betroffene zur Verfügung und werde auch ein Treffen mit Rat suchenden ermöglichen. Es kann aber nicht sein, dass ich auf Dauer jedesmal gesamt 50km verfahre und dann allein womöglich im Lokal des Restaurant Diesner sitze. Auch kann man dem Restaurant Diesner nicht zumuten, dass er einen Raum für Treffen zur Verfügung stellt – der dann aber nur von ein oder 2 Personen genützt wird.
Anscheinend sind die Medien – in dem Fall auch die Homepage der Tinnitus-Liga (ÖTL) ausreichend mit Infos für betroffene Personen gefüllt, sodass der Bedarf einer persönlichen Beratung immer mehr abnimmt. Schade, dass die Gruppe oder auch wie man schon sagen könnte – der „Stammtisch“ sich dann auflöst, aber man muss eben dem ganzen schon auch Rechnung tragen.

Das letzte Treffen der SHG Weinviertel-Mistelbach im Jahr 2017 nun:
19. Dezember 2017 um 18 Uhr im Restaurant Diesner, 2130 Mistelbach, Landesbahnstraße 2
Vorläufig möchte ich mich bei allen Besuchern der Selbsthilfegruppe für euren Besuch bedanken. Nach nunmehr schon 16 Jahre SHG Weinviertel, sind wir eigentlich schon wie eine Familie zusammen gesessen und haben sicher das eine oder andere von uns allen gelernt.
Mein Spruch war immer, „solange noch einer in die Gruppe kommt, werde ich diese aufrechterhalten“. Nachdem aber nunmehr anscheinend doch kein Bedarf mehr gegeben ist, ist nun die Entscheidung gefallen, dass weitere Gruppentreffen nicht mehr stattfinden werden.
In diesem Sinne verbleibt Euer Selbsthilfengruppenleiter
Ludwig Gastinger

Wichtige INFO!

Wichtige INFO!



Als Arbeits-Entlastung des ÖTL- Präsidenten Dr. Manred Koller wurde ein Dienstleistungsvertrag mit der
REHA-Dienstleistungs- und Handels GmbH abgeschlossen.
Frau Olivia Supanz-Theißl ist dafür zuständig und

übernahm folgende Aufgaben:

■ Telefondienst (0664/3046469)
■ Registraturarbeiten wie Sammeln, Ordnen, Abheften, Ablegen
■ Einzahlungsverwaltung (Mitgliedsbeiträge!)
■ Zusendung von Beitrittsbestätigungen und Austrittsbestätigungen
■ Postversand von Info-Folder und anderem Infomaterial

Bitte wenden Sie sich in all diesen Fällen direkt an Frau Supanz-Theißl!

Z.B. Wenn Sie Fragen haben:

■ Ob Sie den Mitgliedsbeitrag bereits bezahlt haben…

■ Wenn Sie die Mitgliedsnummer wissen wollen.

■ Wenn Sie Info-Folder oder Tinnigramme zugesandt haben wollen, …

■ Wenn Sie Info-Material zugesandt haben wollen.

Olivia Supanz-Theißl
mailto:theissl@rehadruck.at

Tel:+43 (0) 664/30 46 469



Letzte Änderung

Letzte Änderung am Donnerstag, 21. September 2017 um 20:27:33 Uhr.